Hypnosetherapie & Coaching 4you 

modern - nachhaltig - professionell - ursachenorientiert - Kurzzeittherapie

Sie haben ein wundervolles Kind, aber merken, dass es immer wieder mit einem oder mehreren folgender Problemen konfrontiert ist:

Anwendungsbereiche für Kinder von 7-15 Jahren

  • Schüchternheit
  • Daumenlutschen
  • Innerliche Unruhe
  • Zurückgezogenheit
  • Bettnässen
  • Sozialkompetenz
  • Nervöse Ticks
  • Zahnarztphobie
  • Suchtprobleme
  • Trauma Bewältigung
  • Schwierigkeiten mit Beziehungen
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Zähneknirschen
  • Ängste und Phobien
  • Aggressivität
  • Albträume
  • Verhaltensstörungen
  • Nägelkauen
  • Kopfschmerzen/ Migräne
  • Schmerzmanagement
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Essstörungen


Probleme in der SCHULE

  • Motivation für Hausaufgaben
  • Mut vor der Klasse zu sprechen
  • Mehr Spass an der Schule
  • Mobbing in der Schule
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeiten
  • Verbesserung des Gedächtnisses
  • Verbesserung der Konzentration
  • Leistungssteigerung
  • Verbesserung der Lerngewohnheiten
  • Gruppenzwang widerstehen
  • Themen rund um die Freundschaft
  • Ablenkungen im Schulzimmer ausblenden
  • Prüfungsangst
  • Angst vor Zahlen und Mathematik
  • Angst vor Autoritätspersonen
  • Angst in die Schule zu gehen/ Schulphobie
Eltern stellen mir häufig die Frage, wieviele Sitzungen benötigt werden und in welchen Abständen diese stattfinden sollte. In der Regel gilt folgendes, wobei dies je nach Kind/Jugendlichem variieren kann. Folgende Empfehlungen sind nur Anhaltspunkte!

Selbstbewusstsein: 1-2 Sitzungen
Mobbing:                  1-2 Sitzungen
Konzentration:         1-2 Sitzungen
Motivation:                1-2 Sitzungen
Ängste:                     2 Sitzungen
Lernschwierigkeit:   2-3 Sitzungen
Nägelkauen:            2-3 Sitzungen
Bettnässen:            3-4 Sitzungen
Traumatas:             3-4 Sitzungen

Optimale Zeitspanne zwischen den Sitzungen betragen zwei Wochen.
UA-106958322-1